Aktuelle Artikel

22.01.2017

TV-Bericht "Comedy 4 Refugees"

Bild zum aktuellen Blog-Eintrag

Am 5.12.2016 fand in Wien zum 2. Mal die Comedy Veranstaltung zugunsten von ADRA statt. Wir waren dabei und haben einen TV-Bericht für den HopeChannel erstellt.

Wien • Am 5. Dezember 2016 fand im Schutzhaus zur Zukunft auf der Schmelz (Wien 15) die 2. Folge der Charity-Veranstaltungsreihe Comedy 4 Refugees statt.

Wien • Am 5. Dezember 2016 fand im Schutzhaus zur Zukunft auf der Schmelz in Wien 15 die zweite Charity-Veranstaltung Comedy 4 Refugees zugunsten von ADRA Österreich statt. Die Kabarettistin Claudia Sadlo organisierte, wie schon im Vorjahr, diese Veranstaltung. Tatkräftig wurde sie dabei von ihrer Kollegin Astrid Aschenbrennerunterstützt.

 „Tricky Niki“ Nikolas Sedlak – einer der besten Bauchredner und Zauberkünstler – gab Einblick in seine neueste Show „Hypochondria“, die im Februar 2017 Premiere feiert, zum Besten und begeisterte das Publikum mit seinem genialen Humor und verblüffenden Zaubertricks.

Der Kabarett-Jungstar Thomas Franz-Riegler, Gewinner des Vorbewerbs zum Wiener Kabarettfestival 2016, präsentierte Ausschnitte aus seinem aktuellen Programm „Jammast eh…?“ und überzeugte mit seiner musikalischen Vielseitigkeit: Er spielt fünf Musikinstrumente und das, dank virtuosem Können an der Loop-Station, bisweilen sogar gleichzeitig.

Das quirlige Kabarettistinnen-Duo aschenbrenner.wunderl zeigte einmal mehr, dass sie mit enormen Wortwitz und schauspielerischem Können eine Vielzahl unterschiedlichster, menschlicher Archetypen in humorvoller Weise zum Gaudium des Publikums „auf die Schaufel“ nehmen können.

Dank der Unterstützung aller Künstler, die ohne Gage auftraten und des Teams vom Schutzhaus Zukunft ging auch heuer der Reinerlös an die Hilfsorganisation ADRA.

Weitere Informationen zu dem Projekt sind unter www.comedy4refugees.at zu finden.

Den Bericht, der demnächst auch auf dem HopeChannel zu sehen ist, kann auch gleich hier angesehen werden.