Mobile Version anzeigenDesktopversion anzeigen

Aktuelle Artikel

28.06.2019

fribos dachboden

Bild zum aktuellen Blog-Eintrag

Pfadfinder

Boa, weißt du, was ich auf meinem Dachboden entdeckt habe? Eine Kiste – und zwar eine ganz besondere: Eine Pfadfinderkiste. Dominik ist nämlich mal Pfadfinder gewesen. In dieser Kiste habe ich einen Kompass, ein Hemd mit vielen bunten Abzeichen und ein Tuch gefunden.

Und ihr wisst ja alle, dass ich seeeeeeeeeeeehr neugierig bin. Also hat Dominik mir gleich mal erklärt, was das alles ist – das mit dem Pfadfinder und warum man einen Kompass braucht. Danach ist fribotastisch dolle klar gewesen: Ich muss Pfadfinder werden – Fribonius Maximilian Balthasar von Einzahn, der Pfadfinder.

Natürlich habe ich auch gleich eine Pfadfindergruppe gefunden. Dominiks Nichte Sarah ist nämlich auch Pfadfinderin, und jetzt werde ich Pfadfinder in ihrem Pfadfinderstamm.

Oh, ist das aufregend! Ich übe schon fleißig den Pfadfinderspruch und das Mottolied. Und du? Du musst unbedingt dabei sein, wenn ich die Pfadfinderwelt entdecke.

Gut Pfad! Dein Fribo

Fribo - Rezept

Bärlauch Pesto

Du brauchst folgende Hilfsmittel und Zutaten (für 3–4 Portionen):

  • 150 g frischen Bärlauch (oder ca. 70 g getrockneten Bärlauch)
  • 50 g Pinienkerne
  • 70 g Parmesankäse
  • 150 ml Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

 

Außerdem:

Handmixer (Zauberstab) oder Küchenmaschine, Schneidebrett und Messer

 

Und so geht's!:

  • Den Bärlauch waschen, trocken schütteln und mit einem Messer grob klein hacken.
  • Auch die Pinienkerne und den Parmesankäse grob klein hacken und in den Mixer geben. Mit dem Handmixer (Zauberstab) alles fein pürieren, dabei nach und nach das Öl dazugeben.
  • Nun wird mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.
  • Während du das Pesto zubereitest, kannst du Nudeln kochen. Wenn die Nudeln weich sind, nimm drei bis vier Esslöffel vom heißen Nudelwasser und rühre es unter das Pesto. Anschließend serviere die heißen Nudeln mit dem Bärlauch Pesto.

Guten Appetit!

Barlach Pesto
Barlach Pesto
aliasemma – Shutterstock

Bildnachweis: Hope Channel